Header Website Kanzlei Pauly Rechtsanwälte Köln
Logo Pauly Rechtsanwälte Umweltrecht Energierecht

Ihre Spezialkanzlei für Umwelt- und Energierecht

Unsere Kanzlei

Die Kanzlei PAULY•Rechtsanwälte steht für hochqualifizierte und praxisorientierte Rechtsberatung in den Bereichen des Umwelt-, Energie-, Klima- und Planungsrechts.

Gegründet im Juli 2015 haben wir uns als Spezialisten für diese Rechtsbereiche zusammengeschlossen, um unseren Mandanten ein speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes und dennoch breites Beratungsspektrum anbieten zu können.

Wir kombinieren hohe Spezialisierung mit langjähriger Erfahrung und sehen unsere Aufgabe vor allem in einer effizienten und stets den Anforderungen der Praxis gerecht werdenden Beratung unserer Mandanten.

Unsere Mandanten sind gewerbliche und industrielle Unternehmen aller Größenordnungen, Verbände und Institutionen. Wir verfügen über ein kompetentes Netzwerk und legen Wert auf ständige Fortbildung.

Wissenschaftliche Lehrtätigkeit und Veröffentlichungen in Fachzeitschriften sowie Gesetzeskommentierungen sind für uns ebenso selbstverständlich wie die laufende Teilnahme als Referenten bei Vortrags- und Fortbildungsveranstaltungen.

Unsere Kompetenz

Unsere Schwerpunkte im öffentlichen Recht sind sämtliche Gebiete des Umweltrechts, insbesondere das Abfall- und Immissionsschutzrecht.

Daneben beschäftigen wir uns im Rahmen des Genehmigungsverfahrensmanagements auch mit dem Bauordnungs- und Planungsrecht.

Im Zivilrecht beraten wir unsere Mandanten zu allen Fragen des Vertriebs-, Vertrags- und Gesellschaftsrechts, häufig mit Bezügen zum Recht  der Produktverantwortung, insbesondere aktuell auch zur erweiterten Produktverantwortung (EPR) und des Entsorgungsmanagements.

Einen weiteren Schwerpunkt unserer Expertise stellt das Energiewirtschaftsrecht dar, wo wir ebenfalls im Rahmen der vertriebs- und vertragsrechtlichen Beratung und Vertretung tätig sind.

Unser anwaltliches Beratungsspektrum umfasst auch die jüngsten, von einer besonderen Dynamik geprägten Aspekte des Umwelt- und Klimaschutzrechts, das insbesondere durch den Vorstoß der Europäischen Kommission im sog. „Green Deal“ eine neue Bedeutung und Akzentuierung erfahren hat. Dazu gehört insbesondere auch die rechtliche und strategische Beratung der Industrie im anstehenden Transformationsprozess, der insgesamt auf eine saubere und kreislauforientierte Wirtschaft ausgerichtet ist (CEAP). Proaktives Handeln bildet hierbei zumeist die beste Voraussetzung, um in diesem Rahmen eine gute und sichere Zukunft der Unternehmen im Einklang mit den ESG-Grundsätzen (Environmental Social Governance) zu gewährleisten.

Darüber hinaus treten wir als Verteidiger in Umweltstraf- und -ordnungswidrigkeitenverfahren auf.

Auszeichnungen

Auszeichnung Wirtschaftswoche TOP Kanzlei 2023 + TOP Anwalt 2023 Kanzlei Pauly Rechtsanwälte Köln

WirtschaftsWoche „TOP Kanzlei 2023“ und „TOP Anwalt 2023“

In der Kategorie “Die renommiertesten Kanzleien und Anwälte im Umwelt- und Bauplanungsrecht“ wurde die Kanzlei PAULY • Rechtsanwälte als „TOP Kanzlei 2023“ und Dr. Markus W. Pauly als „TOP Anwalt 2023“ ausgezeichnet.
Das Handelsblatt Research Institut (HRI) fragte für die WirtschaftsWoche über 1.900 Juristen aus 156 Kanzleien nach ihren renommiertesten Kollegen im Vergaberecht, Umwelt- und Bauplanungsrecht sowie Energierecht. Nach Bewertung der Jury setzten sich für Umwelt- und Bauplanungsrecht 36 Anwälte aus 27 Kanzleien durch.

Auszeichnung JUVE-Handbuch Wirtschaftskanzleien 2023-2024 Kanzlei Pauly Rechtsanwälte Köln

JUVE-Handbuch „Wirtschaftskanzleien 2023/2024“

PAULY ● Rechtsanwälte ist führende Kanzlei im Planungs- und Umweltrecht.

Nach den Recherchen des JUVE-Handbuchs „Wirtschaftskanzleien – Rechtsanwälte für Unternehmen“, 26. Ausgabe 2023/2024, gehört PAULY ● Rechtsanwälte zu den bundesweit führenden deutschen Kanzleien in den Bereichen „Planungs- und Umweltrecht“. Rechtsanwalt Dr. Markus W. Pauly gehört in dieser Kategorie zu den oft empfohlenen Rechtsanwälten.

Auszeichnung Kanzleimonitor.de 2023/24 Kanzlei Pauly Rechtsanwälte Köln

Studie „kanzleimonitor.de“ 2023/2024

PAULY ● Rechtsanwälte ist führende Kanzlei im Umweltrecht.

Die ausgesprochene Empfehlung im Umweltrecht bezieht sich auf die Themenfelder Abfall-, Wasser- und Abwasserrecht, Boden- und Naturschutzrecht, Immissionsschutzrecht.

„kanzleimonitor.de 2023/24″ ist eine Studie des Deutschen Instituts für Rechtsabteilungen und Unternehmensjuristen (diruj). An der Studie haben sich Führungskräfte aus deutschen Rechts- und Compliance-Abteilungen aus knapp 600 Unternehmen aus 29 Branchen beteiligt und Empfehlungen in insgesamt 32 Rechtsgebieten ausgesprochen.

Die Ergebnisse der Studie werden im alljährlich erscheinenden Publikation „kanzleimonitor.de – Empfehlung ist die beste Referenz“ veröffentlicht.

Auszeichnung The Legal 500 Europe, Middle East & Africa 2023 Kanzlei Pauly Rechtsanwälte Köln

The Legal 500 Europe, Middle East & Africa 2023

PAULY ● Rechtsanwälte gehört im Jahre 2023 zu den führenden Kanzleien im Umwelt- und Planungsrecht in Deutschland. Die Kategorie umfasst öffentliches Bauplanungsrecht und klassische umweltrechtliche Themen, wie z.B. Immissionsschutz- sowie produktbezogenes Umweltrecht.

The Legal 500 ist das weltweit größte juristische Handbuch.

FOCUS „TOP Wirtschaftskanzlei 2023“

PAULY • Rechtsanwälte zählt in der Kategorie „Umwelt- und (Ab-)Wasserrecht“ in FOCUS-Business zu den TOP Wirtschaftskanzleien.
Insgesamt wurden für die Befragung über 15.000 Anwälte in Wirtschaftskanzleien und 2.000 Unternehmensjuristen kontaktiert und dazu eingeladen besonders empfehlenswerte Wirtschaftskanzleien in 25 verschiedenen Fachbereichen zu benennen.

Auszeichnung Handelsblatt Deutschlands beste Anwälte 2022 Kanzlei Pauly Rechtsanwälte Köln

Handelsblatt-Auszeichnung
„Deutschlands Beste Anwälte 2022“

In der Kategorie “Deutschlands Beste Anwälte 2022“ wurde Dr. Markus W. Pauly für den Rechtsbereich „Regulierung“ („Regulatory Practice“) ausgezeichnet.

Die Erhebung basiert auf einer Umfrage des Handelsblatt-Partners Best Lawyers, welcher in Deutschland speziell für das Handelsblatt die renommiertesten Rechtsberater in einem umfangreichen Peer-to-Peer-Verfahren ermittelt. Hierbei werden u.a. Deutschlands beste Anwälte prämiert.

Anwälte

Foto Dr. Markus W. Pauly von der Kanzlei Pauly Rechtsanwälte Köln

Dr. Markus W. Pauly

Rechtsanwalt

Schwerpunkte der anwaltlichen Tätigkeit:

Beratung und Vertretung von Unternehmen in den Bereichen Umweltrecht und Planungsrecht, insbesondere im Abfallrecht und Immissionsschutzrecht.

Foto von Dr. Andreas Hamacher von der Kanzlei Pauly Rechtsanwälte Köln

Dr. Andreas Hamacher

Rechtsanwalt*

Schwerpunkte der anwaltlichen Tätigkeit:

Beratung und Vertretung von Unternehmen in den Bereichen des Wirtschaftsverwaltungs-rechts mit Schwerpunkten im Umwelt-, Bauplanungs-, Medien- und Datenschutzrecht

> zur Detailseite

*angestellter Rechtsanwalt

Foto von Patrick Krampitz von der Kanzlei Pauly Rechtsanwälte Köln

Patrick Krampitz

Rechtsanwalt*

Schwerpunkte der anwaltlichen Tätigkeit:

Beratung und Vertretung von Unternehmen in den Bereichen des Wirtschaftsverwaltungsrechts, insbesondere im Umweltrecht. Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen im produktbezogenen Abfallrecht und im Anlagenzulassungsrecht.

> zur Detailseite

*angestellter Rechtsanwalt

Foto von Rechtsanwältin Melanie Schmitt B.A. von der Kanzlei Pauly Rechtsanwälte Köln

Melanie Schmitt B.A.

Rechtsanwältin*

Schwerpunkte der anwaltlichen Tätigkeit:

Beratung und Vertretung von Unternehmen in den Bereichen Umweltstrafrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht sowie Abfallrecht insbesondere mit den Schwerpunkten Verbringungsrecht und Gefahrgutrecht.

> zur Detailseite

*angestellte Rechtsanwältin

Foto von Rechtsanwältin Jessica Weiss von der Kanzlei Pauly Rechtsanwälte Köln

Jessica Weiß

Rechtsanwältin*

Schwerpunkte der anwaltlichen Tätigkeit:

Beratung und Vertretung von Unternehmen in den Bereichen des Wirtschaftsverwaltungsrechts mit Schwerpunkten im Umweltrecht, insbesondere im Recht der abfallrechtlichen Produktverantwortung, im Abfallverbringungsrecht und in umweltrechtlichen Themen mit Bezügen zum Zivilrecht.

> zur Detailseite

*angestellte Rechtsanwältin

Rechtsgebiete

Pauly Rechtsanwälte Umweltrecht Energierecht

Umweltrecht

Auf dem Gebiet Umweltrecht bieten wir unseren Mandanten eine umfassende Beratung und Vertretung in allen Bereichen. Diese beginnt bei der Klärung einzelner Rechtsfragen und reicht über die Begleitung und Vertretung in privaten und behördlichen Streitigkeiten bis hin zur prozessualen Vertretung in allen Instanzen. Selbstverständlich sind wir auch im Rahmen der Vertragsgestaltung und –verhandlung für Sie tätig. Wir begleiten Vorhaben unserer Mandanten von der Planungs-, über die Genehmigungs- bis hin zur Umsetzungsphase und treten auch im Rahmen von Umweltstraftaten und Ordnungswidrigkeiten als Verteidiger auf.

Pauly Rechtsanwälte Umweltrecht Energierecht

Energierecht

Im Rahmen unserer Beratung im Energierecht befassen wir uns im Schwerpunkt mit allen Fragen rund um Energieliefer-, Netznutzungs- und -anschlussverträge. Dies betrifft die Gestaltung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen ebenso wie die Begleitung und Verhandlung komplexer Individualverträge, die Beratung und Vertretung in Streitigkeiten über die Vertragsdurchführung sowie die prozessuale Vertretung. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Vertragsgestaltung, Beratung und Vertretung im Bereich des Energie-Contracting. Darüber hinaus beraten wir unsere Mandanten auch im Zusammenhang mit dem Erneuerbare Energien Gesetz (EEG).

Aktuelles / Neuigkeiten

Newsflash 03/2024

Asbest im Bauschutt

Das Oberverwaltungsgericht NRW hat mit Beschluss vom 18.04.2024 (Az.: 20 A 726/20) zu der Rechtsfrage Stellung genommen, ob ein asbesthaltiges Bauschuttgemisch als Abfall zur Verwertung oder Abfall zur Beseitigung anzusehen ist. Geklagt hatte ein Tiefbauunternehmer, der zur Aufschotterung einer Baustelleneinrichtungsfläche Recyclingmaterial verwendete, welches er zuvor von einem Dritten bezogen hatte. Nachdem eine […]

Newsflash 02/2024

Vollzugsfragen zur ABA-VwV

Unter dem 01.03.2024 hat die Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Immissionsschutz (LAI) einen lang ersehnten Fragen-Antwort-Katalog zu Einzelfragen des Vollzugs der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift Abfallbehandlungsanlagen (ABA-VwV) vorgelegt und am 12.04.2024 veröffentlicht. Mit der ABA-VwV erfolgt die Umsetzung der immissionsschutzrechtlich relevanten Inhalte der BVT-Schlussfolgerungen Abfallbehandlung und Abfallverbrennung in Ergänzung der 2021 novellierten TA Luft.

Die ABA-VwV ist als Allgemeine […]

Newsflash 01/2024

Unternehmen haften für DSGVO-Verstöße aller Angestellter

Der Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) entschied am 05.12.23, Rs. C–807/21, im Rahmen eines Vorabentscheidungsverfahrens, dass Unternehmen neben DSGVO-Verstößen von Leitungspersonal oder Geschäftsführern auch für Verstöße jeglicher Angestellter zu haften haben. Weiterhin hielt der EuGH in seiner Entscheidung fest, dass der Verstoß hierbei nicht einmal einer konkret „identifizierten natürlichen […]

Newsflash 06/2023

Mogelpackungen

Dem Vernehmen nach befindet sich zur Zeit der Entwurf für eine weitere Novelle des Verpackungsgesetzes in der regierungsinternen Ressortabstimmung (vgl. F.A.Z. vom 18.09.2023, Seite 20). Ziel der Novelle ist offenbar weniger die Reduzierung des Verpackungsaufkommens, sondern vielmehr der Verbraucherschutz. Dem federführenden Ministerium (BMUV) kommt es in diesem Zusammenhang wohl darauf an, gegen versteckte Preiserhöhungen […]

Termine / Vorträge

18.06.2024
„Kombinierter Fortbildungslehrgang nach § 9 EfbV und § 5 AbfAEV sowie § 9 AbfBeauftV“
Referent: Rechtsanwalt Dr. Andreas Hamacher
Veranstaltet durch bvse-recyconsult GmbH, Bonn

24.06.2024
„Betriebsbeauftragter für Abfall (Grundlehrgang zum Erwerb der Fachkunde gemäß der §§59,60 KrWG und § 9 AbfBeauftrV)“
Referent: Rechtsanwalt Dr. Markus W. Pauly
Veranstaltet durch BEW Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft, Duisburg

28.06.2024
„Betriebsbeauftragter für Abfall (Grundlehrgang zum Erwerb der Fachkunde gemäß der §§59,60 KrWG und § 9 AbfBeauftrV)“
Referent: Rechtsanwalt Patrick Krampitz
Veranstaltet durch BEW Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft, Duisburg

18.12.2023
„Betriebsbeauftragte für Abfall – Fortbildung“
Referent: Rechtsanwalt Dr. Andreas Hamacher
Veranstaltet durch TÜV Rheinland Akademie

22.01.2024
„Fortbildung für Fachbetriebe nach § 9 Abs. 3 EfbV und § 5 AbfAEV“
„Betriebsbeauftragte für Abfall – Fortbildung“
Referent: Rechtsanwalt Dr. Andreas Hamacher
Veranstaltet durch TÜV Rheinland Akademie, Köln

23.01.2024
„Neuigkeiten für Abfallbeauftragte (Fortbildungslehrgang)“
Referent: Rechtsanwalt Dr. Markus W. Pauly
Veranstaltet durch BEW Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft, Duisburg